Home Kurse Trekking Wintertouren Sommertouren Kinder u. Familie Reiseberichte Links Kontakt
©Mag. Gundula Tackner, A-8785 Hohentauern 25, Mobile: +43(0)664 443 2345, Tel.u.Fax:+43(0)3618 293, E-mail: gundula@tackner.at

Kilimanjaro - Machame Route

Um den Kilimanjaro (5.895 m) ohne große Probleme besteigen zu können, akklimatisieren  wir im Zuge des Aufstieges auf den Mt. Meru (4.566 m).  MT. MERU Nach Ankunft am Kili Airport und einer Übernachtung im Hotel, fahren wir zum Momella  Gate (1.570 m), unserem Ausgangspunkt der Tour auf den Mount Meru. Von dort geht es  zur Miriakamba Hut (2.515 m), am nächsten Tag weiter zur Saddle Hut (3.570 m). Der  Aufstieg zum Gipfel des Mount Meru (4.566 m) dauert von der Saddle Hut etwa 5 – 6  Stunden. Beim Abstieg nächtigen  wir noch einmal in der Momella Hut, um eine ausreichende Höhenanpassung zu erlangen. Am  nächsten Tag steigen wir  zum Momella Gate ab und kehren zum Hotel zurück. Der folgende Tag dient zur Regeneration im Tal.   KILIMANJARO Von unserem Hotel in Moshi fahren wir zum Machame Gate. Von dort erfolgt der Aufstieg in 5 Tagen auf den Kilimanjaro. Unser  Weg führt uns an diesem Tag durch den Regenwald des Kilimanjaro zum Machame Camp auf 3.000m. Am 2. Tag wandern wir  durch den Ericaceengürtel zum Shira Camp (3.800m). Nun geht es über den Lava Tower zum Baranco Camp auf 3900m, dieser  Tag ist optimal zum Akklimatisieren. Unser nächstes Ziel ist das Barafu Camp auf 4.600m gelegen. Wir sind am höchsten  “Schlafplatz” angelangt. Nach einer kurzen Nacht auf 4.600 m steigen wir um 1 Uhr in der Früh zum Gipfel auf. Am Stella Point  erleben wir über dem Mawenzi den lang ersehnten Sonnenaufgang. Nach Erreichen des Gipfelsdes Uhuru Peaks (8.895m),  steigen wir an diesem Tag noch zum Mwekwa Camp auf 3.000m ab. Die letzte Etappe führt uns zum Mwekwa Gate, mit dem  Taxi geht es zurück zum Hotel. Den Abschluss bildet ein Tag Safari im Tarangire Nationalpark.  Was dich erwartet:  Die Tagesetappen betragen 5 – 8 Stunden, die Tagesetappe auf den Gipfel beträgt etwa 12 Stunden. Das Tempo ist während  der gesamten Tour gemächlich. Wir werden von einheimischen Führern, Trägern und Köchen begleitet, die unser Gepäck tragen  und uns während der Tour versorgen. Im Tal wird in einem Hotel übernachtet, während der Tour schlafen wir in Zelten.  Leistungen:  Führung und Organisation durch einen staatlich geprüften Berg- und Schiführer, Flüge, Flughafentaxen, Transfers, Quartiere;  im Hotel: Doppelzimmer mit Frühstück, am Berg: Zelt mit HP plus Jause, Nationalparkgebühren, Träger, Trinkgeld;  Preis:  auf Anfrage  Flug: auf Anfrage  Zusätzliche Kosten: Visa, Impfkosten, Vers., 5 x Abendessen, Getränke;  Termin:  28.7. - 11.8.2018 nur Kilimanjaro (ab 8 Personen)  Preis:  auf Anfrage  Termin:  9.8. - 18.8.2018 mit Zanzibar im Anschluss: Preis auf Anfrage 
zurück zurück