Home Kurse Trekking Wintertouren Sommertouren Kinder u. Familie Reiseberichte Links Kontakt
©Mag. Gundula Tackner, A-8785 Hohentauern 25, Mobile: +43(0)664 443 2345, Tel.u.Fax:+43(0)3618 293, E-mail: gundula@tackner.at

Wandern

Alpinschule am Tauern zurück
GEOLOGISCHE KARTIERUNGSWANDERUNG
TRIEBENTAL TREKKING - 4 TAGESWANDERUNG VON HÜTTE ZU HÜTTE
WANDERWOCHE “AM TAUERN”
Das Ochsenkar, eine vom Gletscher geformte Landschaft, bildet die Kulisse für diese naturkundliche Wanderung. Begleitet von den eindrucksvollen und schroffen Wänden des Bösensteins einerseits, und den sanften Formen der Großen Rübe andererseits, durchwandern wir das Kar, das durch unterschiedliche alpine Pflanzengesellschaften geprägt ist. Auf den metamorphen Gesteinen des Bösensteinkristallins gedeiht eine prächtige Flora. Das Ziel unserer Tour ist der fast ganzjährig von einer Eisschicht bedeckte Gefrorene See, der als Zeuge der letzten Würmeiszeit die Landschaft beherrscht.   Leistung: Führung durch einen staatlich geprüften Berg- und Schiführer Termin: nach Vereinbarung Preis: € 105   ( 3 Personen) € 80   (4 Personen)                      € 70   (ab 5 Personen) nicht incl.: Versicherung

 

GEOLOGISCHE UND BOTANISCHE WANDERUNG ZUM GEFRORENEN SEE In vier Etappen wandern wir rund um das Triebental. Unsere Route führt über sanfte Bergrücken bis hin zu den schroffen Gipfeln der Gamskögel. Als Unterkunft dienen uns bewirtschaftete Almen, wo für unser leibliches Wohl gesorgt wird. Ein Gepäcktransport zu den einzelnen Hütten ist möglich. Für die einzelnen Etappen benötigt man Kondition für 5 - 6 Stunden.  Die Wanderung ist auf 6 Tage ausdehnbar.     Leistung:		Führung durch einen  staatlich geprüften Berg- und Schiführer Termin:		jederzeit nach Vereinbarung Preis:		€ 340   (ab 4 Personen)       nicht incl.:	Versicherung
Eine Seenwanderung, eine naturkundliche (Geologie und Botanik) Wanderung zum gefrorenen See, eine Tour auf den Bösenstein, eine  "Almpartie" und die Gamskögel stehen in dieser Woche auf unserem Tourenplan. Die Tourenziele werden den Teilnehmern angepasst. Leistung: 5 Nächtigungen mit HP, Führung durch einen staatlich geprüften Berg- und Schiführer  Termin: nach Vereinbarung Preis: auf Anfrage, abhängig vom Quartier nicht incl.: Versicherung SEENWANDERUNG RUND UM HOHENTAUERN Die Wanderung führt uns zu einigen der zahlreichen kleinen Seen und Teiche rund um Hohentauern. Entlang des Weberteichs wandern wir auf verborgenen Pfaden durch herrliche Bergwälder zu den in einer Höhe von 1.300 m gelegenen Drei Lacken. Am Ufer dieser idyllisch in der Landschaft gelegenen Relikte der letzten Eiszeit erfolgt eine ausgiebige Rast, vielleicht auch ein erfrischendes Bad. Vorbei am Kleinen Schober führt unser Weg auf weichen Waldböden in den Bergbau. Entlang des Sunkbaches nähern wir uns unserem Ziel, dem Wuitzteich. Hier angeln wir die Forellen, die später am Lagerfeuer köstlich zubereitet werden.   Leistung: Fischen, Angelverleih, 1 Forelle, Führung durch einen staatlich geprüften Berg- und Schiführer  Termin: nach Vereinbarung Preis: € 79   ( 3 Personen) € 59   (4 Personen) € 49   (ab 5 Personen)   nicht incl.: Versicherung BÖSENSTEIN Vorbei am idyllisch gelegenen Scheiblsee führt unser Weg über sanfte Almmatten, durch die Rote Rinne zum schroffen Gipfelaufbau des 2.448 m hohen Großen Bösensteins. Der höchste Berg der Region bietet ein herrliches Panorama: die imposanten Gesäuseberge, das Eis des Dachsteins, der Großglockner und die Karawanken sind zum Anfassen nahe.  Über den Kleinen Bösenteins wandern wir auf einem schmalen Gebirgspfad mit einer berauschenden Aussicht auf das grüne Tal der Pölsen und auf die Berge des Triebentals zum Gipfel des Großen Hengstes. Von hier erfolgt der Abstieg zur Edelrautehütte oder zur Scheiblalm, wo unsere Bergtour bei „Steirakasbrot“ und Buttermilch einen schönen Ausklang findet.  Leistung: Führung durch einen staatlich geprüften Berg- und Schiführer Termin: nach Vereinbarung Preis:         € 105   ( 3 Personen)                      € 80   (4 Personen)                      € 70   (ab 5 Personen)       
nicht incl.: Versicherung
Ausgerüstet mit Geologenhammer, Lupe und Karte versuchen wir die Gesteine rund um Hohentauern zu unterscheiden und diese 3 geologischen Deckeneinheiten zuzuordnen. Anschließend besteht die Möglichkeit, beim „Wuitzteich“ Forellen zu fangen, die am Lagerfeuer köstlich zubereitet werden. Leistung: Führung durch einen  staatlich geprüften Berg- und Schiführer Termin: nach Vereinbarung Preis: € 20   (ab 10 Personen, bei kleineren Gruppen nach Vereinbarung)
nicht incl.: Versicherung, Fischen
zurück